Deine Ausbildung 2021 als Bäcker*in Köln

Deine
Ausbildung 2021
als Bäcker*in

Beruf Bäcker –
das erwartet dich in der Ausbildung

In einer Ausbildung als Bäcker*in lernst du nicht nur, wie sämtliche Backwaren hergestellt werden, sondern  auch alles über ihre Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und Nährwerte. Zudem bringen wir dir bei, wie du deine eigenen kreativen Rezepte entwickelst und wie du durch moderne  die traditionelle Handarbeit ergänzen kannst. Als fertige*r Bäcker*in hast du einen echten Job mit Zukunft, denn wir übernehmen dich nach der Ausbildung in Festanstellung. Sofern du das möchtest.
Ausbildungsort

Weyerstraßerweg 147, 50969 Köln

Ausbildungsbeginn

September 2021

Ausbilungsdauer

3 Jahre (regulär)

Benötigter Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Deine Ansprechpartnerin

Jochen Schmitz

Deine Vorteile bei uns

Neben einer abwechslungsreichen und zukunftssicheren Tätigkeit, bieten wir dir während deiner Ausbildung jede Menge weitere Vorteile. Diese sollen dir nicht nur deine Lehrjahre versüßen, sondern dich auch bestmöglich auf dein späteres Berufsleben vorbereiten.

Sicherer Arbeitsplatz und
garantierte Übernahme

Unser Versprechen: Wenn du deine Ausbildung bei uns abschließt, übernehmen wir dich in Festanstellung.

Kontinuierliche
Weiterbildungen

Nach deiner Ausbildung ermöglichen wir dir verschiedene Weiterbildungen für deine Karriere.

Übertarifliche
Vergütung

Bei uns verdienst du mehr, als tariflich für unsere Branche vorgesehen ist. Deine Ausbildungsvergütung wird außerdem gestaffelt.

Urlaubsgeld für
deinen Sommer

Du möchtest mit deinen Freunden in den Sommerurlaub? Wir steuern dir mit unserem Urlaubsgeld etwas bei.

Sonn-, Feiertags- und
Nachtzuschläge

Bei uns arbeitet niemand umsonst. Schon gar nicht nachts oder an Sonn- und Feiertagen. Dafür gibt es extra Geld.

Weihnachtsgeld für eine
besinnliche Zeit

Mach den Menschen, die dir wichtig sind eine Freude zu Weihnachten. Wir unterstützen dich dabei mit Weihnachtsgeld.

Super
Mitarbeiterrabatte

Du kannst auch zu Hause nicht genug von unseren leckeren Backwaren bekommen? Wir geben dir satte Rabatte auf alle unsere Produkte.

Ein Zuschuss für
deine Fahrtkosten

Du wohnst nicht gerade um die Ecke von deinem Ausbildungsbetrieb? Kein Problem, wir unterstützen dich während der Ausbildung mit einem Fahrtkostenzuschuss.

Tätigkeit

So abwechslungsreich ist
der Beruf Bäcker*in

Bei uns lernst du ganz traditionell das Backen von Hand, wie es schon seit jeher praktiziert wird. Mit einem großen Unterschied: Heute unterstützt dich insbesondere bei körperlich anspruchsvollen Arbeiten modernste Technik. Wir zeigen dir Rezepte für eine Vielzahl unglaublich leckerer Backwaren und wie du deine eigenen entwickeln kannst.

Handwerk

Das Backhandwerk ist über 10.000 Jahre alt. Auch wenn wir heute hochmoderne Maschinen zu Hilfe nehmen, werden dennoch viele Schritte von Hand erledigt. Für Bäcker*innen gibt es oft nichts Schöneres, als den duftenden Teig zwischen den Händen zu spüren.

Kreativität

Es existieren unzählige Rezepte für Brote, Brötchen, Kuchen und Co, aber es ist immer Platz für neue Kreationen. Als Bäcker*in lernst du das Entwickeln eigener Rezepte, bei denen du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst.

Entwicklung

Man lernt nie aus! Nach deiner Ausbildung bieten wir dir, neben einer Festanstellung eine kontinuierliche Weiterbildung und unterstützen dich auf dem Weg deine beruflichen Ziele zu erreichen.

Ausbildungsinhalte

Was du in der Ausbildung als Bäcker*in alles lernst

Bei uns in der Backstube absolvierst du überwiegend den praktischen Teil deiner Ausbildung und in der Berufsschule lernst du die theoretischen Grundlagen dazu. Was genau, erfährst du hier:

In der Backstube

  • Vorwiegen, Kneten und Bereitstellen von Teigen nach vorgegeben Rezepturen
  • Herstellung und Veredelung verschiedenster Backwaren
  • Überwachung von Gärvorgängen
  • Produktgerechte Lagerung der Rohstoffe sowie der Halb- und Fertigprodukte
  • Steuerung und Bedienung der Produktionslinien
  • Entwicklung und Umsetzung eigener Rezepte

In der Berufsschule

  • Lebensmittelkunde und Lebensmittelhygiene
  • Chemische Prozesse des Bäckerberufs
  • Mengen und Maßeinheiten
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte
  • Rezepte und Backverfahren
  • Gemeinschaftskunde, Wirtschaftskompetenz, Deutsch, Englisch

Ausbildungsdauer und Verkürzung

Deine Ausbildung als Bäcker*in dauert normalerweise drei Jahre. Mit Abitur oder einer vorangegangenen Berufsausbildung kannst du diese Zeit jedoch auf zwei Jahre verkürzen. Ein dritter Weg sind besonders gute Leistungen. Auch dann schaffst du die Ausbildung in zwei Jahren.

Arbeitszeit & Vergütung

Early Bird mit Zuschlag.
Unser Arbeitszeiten- und Gehaltsmodell.

Deine Arbeitszeiten

Für gewöhnlich starten Bäcker ihren Tag abends oder früh morgens. In der Ausbildung gelten jedoch etwas andere Regeln:

  • Generell hast du in deiner Ausbildung als Bäcker*in unter 18 Jahren an Sonn- und Feiertagen frei und musst nicht vor 4:00 morgens in die Backstube.
  • Ein Plus bei Schmitz & Nittenwilm: du arbeitest in der Woche weniger Stunden bei gleichem Gehalt.

Dein Gehalt

Du erhältst von Beginn an eine übertarifliche Ausbildungsvergütung. Wie viel das genau ist, erfährst du beim Vorstellungsgespräch.

  • Zwischen 22:00 und 5:00 Uhr Morgens bekommst du einen Nachtzuschlag.
  • Solltest du doch einmal an Sonn- und Feiertagen arbeiten, erhältst du entsprechende Zuschläge.
  • Von uns bekommst du auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Du profitierst von attraktiven Zusatzleistungen wie Fahrtkostenzuschuss während deiner Ausbildung, Mitarbeiterrabatten oder Prämien.
  • Während der Arbeitszeit darfst du bei uns kostenlos essen.
Karriere & Weiterbildung

Deine Karriere als Bäcker*in

Schon jetzt versprechen wir dir, dich nach Abschluss deiner Ausbildung fest bei uns einzustellen. Du erhältst von Beginn eine kontinuierliche Weiterbildung und Unterstützung bei deinem beruflichen Werdegang, sei es die Meisterschule oder eine leitende Position in unserer Backstube.

Übernahme
als Bäcker*in

Dein Karriereweg. Deine Entscheidung.

  • Bäcker*in Meister
    Nach deiner Ausbildung und mehreren Jahren Berufserfahrung kannst du auf die Meisterschule und deinen Bäckermeister machen. Nachdem du die Bäckermeisterprüfung abgelegt hast, kannst du bei uns eine Führungsposition übernehmen und selbst Lehrlinge auszubilden. Auch kannst du dich mit deiner eigenen Bäckerei selbständig machen.
  • Technischer Fachwirt
    Du kannst auch nach deiner Ausbildung und mindestens drei Jahren Berufserfahrung deinen Technischen Fachwirt machen. Damit wirst du die Schnittstelle zwischen Geschäftsführung und Produktion.
  • Betriebswirt
    Wenn du nach deiner erfolgreichen Meisterprüfung oder als Fachwirt dein betriebswirtschaftliches Verständnis noch weiter vertiefen möchtest, dann ist vielleicht Fortbildung zum Betriebswirt genau das Richtige für dich. Dabei wirst du u.a. auf die Führung eines Unternehmens vorbereitet.
  • Studium
    Mit deinem Meistertitel in der Tasche, darfst du nicht nur Lehrlinge ausbilden, sondern kannst auch ohne Abitur an einer Universität oder Fachhochschule studieren. Hast du bereits Abitur, dann ist vielleicht ein duales oder sogar triales Studium interessant für dich.

Deine Möglichkeiten – Deine Zukunft. Du entscheidest!

Bewirb dich online!

Deine Bewerbung zur Ausbildung als Bäcker*in kannst du jederzeit online bei uns einreichen. Dazu lädst du einfach dein Motivationsschreiben, deinen Lebenslauf als PDF sowie Zeugnisse und etwaige Bescheinigungen über Praktika, Ferienjobs oder Kurse hoch.

Dein Ansprechpartner:
Jochen Schmitz

Alle Fragen zur Bewerbung, wie das funktioniert und Einzelheiten zur Ausbildung als Bäcker*in kannst du deinem Ansprechpartner Jochen Schmitz stellen. Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme!

Hier können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei hochladen
(Die Größe der einzelnen Dateien darf nicht mehr als 6 MB betragen):

Wie sind Sie auf diese Stellenanzeige aufmerksam geworden?

Freunde/BekannteMitarbeiterKassen-Displays (Filialen)TV-Displays (Filialen)PlakatFlyerSuchmaschine (z.B. Google)WebsiteFacebookInstagramJobportal (z.B. Indeed)Sonstiges


Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Bitte Suchbegriff eingeben und auf Enter drücken