Aktuelle Informationen zur Corona-Krise finden Sie hier:Aktuelles zu Corona:Corona-Info

Osterfrühstück Deluxe

Frohe Ostern!

Lassen Sie es sich an Ostern so richtig gut gehen und genießen Sie die Feiertage mit Ihren Liebsten und einem ausgefallenen Osterfrühstück! Endlich haben alle mal wieder Zeit für ein ausgiebiges, gemeinsames Frühstück mit frischen Brötchen, Obstsalat, leckerem Kaffee und vielleicht sogar etwas Selbstgebackenem. Wenn die ganze Familie zusammenkommt, ist es schön, wenn jeder eine Kleinigkeit zum Oster-Brunch beiträgt und ein kleines Buffet mit vielen verschiedenen Lieblingsrezepten entsteht. Falls Sie noch auf der Suche nach Inspirationen sind – wir haben zwei leckere Ideen für Sie, die auch optisch begeistern.

 

Herzhafte Ei-Muffins

Für 12 Stück

Zutaten:

12 Scheiben 100%-Brot von Schmitz & Nittenwilm
50 g weiche Butter
24 Scheiben Frühstücksspeck
12 Eier
Salz
Pfeffer
0,5 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Rinde der Brotscheiben rundherum abschneiden. Brote mit Hilfe einer Teigrolle etwas flacher rollen und jeweils eine Seite mit Butter bestreichen. Brotscheiben jeweils mit der gebutterten Seite in die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) legen.
  2. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Jeweils 2 Speckscheiben überkreuzt in eine Mulde legen und jeweils 1 Ei hineinschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei-Muffins im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 20 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist.
  3. In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  4. Fertige Ei-Muffins mit Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp: Die Ei-Muffins eignen sich hervorragend, wenn Sie schon leicht altbackenes Brot verbrauchen wollen. Durch den Speck und das Ei wird es wieder schön saftig.

 

Schokoladige Ostereier-Cakepops

Für ca. 20 Stück

Zutaten:

4 Stücke American Brownie von Schmitz & Nittenwilm
200 g Frischkäse
500 g weiße Kuvertüre
fettlösliche Lebensmittelfarbe (z. B. rosa, gelb, blau)
bunte Zuckerstreusel
20 Holzstäbchen

Zubereitung:

  1. Brownies in einer Schüssel fein zerbröseln und mit dem Frischkäse zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Aus der Masse ca. 20 kleine Eier formen und für ca. 1 Stunde kaltstellen.
  2. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre in drei Portionen aufteilen und mit der Lebensmittelfarbe z. B. rosa, hellgelb und hellblau einfärben.
  3. Je einen Holzstab in die Ostereier stecken und die Eier dann rundherum in die flüssige Kuvertüre tauchen. Mit bunten Zuckerstreuseln verzieren und trocknen lassen.

Tipp: Zum Trocknen können Sie die Cakepops z. B. in ein Stück Styropor stecken.

Viel Erfolg bei der Zubereitung, guten Appetit und frohe Ostern wünscht Ihre Kölner Traditionsbäckerei Schmitz & Nittenwilm

Bitte Suchbegriff eingeben und auf Enter drücken